Galerie: Feststehende Messer

Peter Herbst arbeitet die Klinge im spanabhebenden (stock removal) Verfahren, aus wesentlich verschleißfesterem Band- oder Stabstahl, einzeln heraus. Das erfolgt mit Hilfe von Bohr- und Fräsmaschinen, Bandsäge und für den Hohl- oder Flachschliff, eine Bandschleifmaschine.

Entscheidend bei diesem Vorgehen ist,
dass die Hand das Werkstück führt, dass Fingerspitzengefühl, Formsinn und Auge über das Gelingen oder Mißlingen entscheiden. Die Maschinen in seiner Werkstatt werden von Peter Herbst selbst geführt und es sind seine Hände, die die Feinbearbeitung der Klinge, alle Passarbeiten, sowie Griffgestaltung und Finish ausführen.

Viele Messer von Peter Herbst sind mit feinsten Gravuren versehen. Für solche Arbeiten steht Peter Herbst im Kontakt mit Graveurmeistern aus der ganzen Welt, um dafür zu sorgen, dass jedes Messer, je nach Bedarf und Wunsch, bis ins letzte Detail vollkommen ist.
Scrollen Sie nach rechts, um alle Bilder zu sehen. Sie brauchen jedes Bild nur anzuklicken, dann öffnet sich ein neues Fenster mit einem größeren Bild und Infos zum Messer.